Post an Wagner

Veröffentlicht am 6. Februar 2013 | von Martin Kissel

Von Heino

Franz Josef Wagner hat am 06.02.2013 Post an Heino verschickt. Und Heino hat geantwortet.

Lieber Franz Josef Wagner,

als Kolumnenstar sind Sie wie ein falscher Doktor. Totenkopfringe unter den Augen, Lederjackenhaut, Nietenarmleuchter. Es ist wie leiden.

Ich finde Ihre neue Plattitüde großartig. Wagner schreibt „Rammstein“. Und zwar richtig. Zwei Kulturen treffen aufeinander. Zigaretten und Alkohol.

Zugegeben mochte ich die Kolumne von Wagner. Ich mochte das Echo der „Bild“ in seinen Stimmungen.

Wenn er schrieb, war es das Vergolden eines Scheißhaufens. Hirn erbebend.

Wagner ist ein falscher Doktor der Kunst. Er ist ein Schreiber des Echos – der Bildzeitung, der Sucht, des Augenglüh’ns.

Er ist der Kitsch-Mann, der uns weinen lässt. Er ist kein Schreiber auf Kokain. Zu trocken.

„Mit freundlichen Grüßen“
Ihr Heino

Tags: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑