Post an Wagner

Veröffentlicht am 20. November 2012 | von Martin Kissel

Von der ARD-Themenwoche „Leben mit dem Tod“

Franz Josef Wagner hat am 20.11.2012 Post an die ARD-Themenwoche „Leben mit dem Tod“ verschickt. Und die ARD-Themenwoche „Leben mit dem Tod“ hat geantwortet.

Lieber Franz Josef Wagner,

seit wann duzen wir uns denn?
Na dann.

Du nervst. Du bist froh, am Leben zu sein, und ob Du TV-Gebühren zahlst, wird sich noch zeigen. Wenn ich Deine Kolumne lese – seit Jahren das Grab.

Seit Jahren Kommentare wie Urnen und Särge.

Und Du regst Dich auf über Krebskranke bei Jauch und Sterbehilfe bei Plasberg?

Wenn Du Krankenzimmer-Getue hasst, was machst Du denn im Mord- und Totschlag-Blatt auf Seite 2?

Du hasst also die ARD-Reportagen (Plural) über glücklich Sterbende. Bisher lief aber nur eine einzige. Wo has(s)t Du denn die anderen gesehen? Im Delirium?

Und Du denkst (was möglicherweise der Quadratur des Kreises gleichkommt). Du denkst also, dass beim Sterben ARD-Reporter nichts zu suchen haben. Wo gestorben wird, hat nur die Bildzeitung zu sein. Mit der Veröffentlichung der Fotos von den Toten, auch wenn sie Menschen zeigen, die noch leben. Und ausgerechnet Du hältst die Themenwoche der ARD für reinen Quotenquatsch.

Du willst statt Jenseits-TV Diesseits-TV? Was ist denn Diesseits-TV für Dich? „Mitten im Leben!“ auf RTL? Oder „“Pures Leben – Mitten in Deutschland“ auf SAT1? Sind das die „Wahrheiten“ über das Leben, das Glück und die Verzweiflung, die Du sehen willst? Das kann ich verstehen.

Auch wenn man jeden Tag das Gegenteil glauben möchte: Im Totenreich war noch kein Bild-Reporter. Und Du auch nicht. Auch wenn obiges Bild eine andere Sprache spricht.

Halte den Mund. Du quatschst nur. Von Montag bis Freitag.

Herzlichst
Deine ARD-Themen-Woche „Leben mit dem Tod“

Tags: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑