Sachen gibts

Veröffentlicht am 24. April 2013 | von Martin Kissel

Pressezensur mal anders

Öffentlich-rechtliche Formulierungshilfe

Vor Jahren hat eine SWR-Redaktion in Stuttgart am Anfang der Saison einen Kollegen von mir zur Pressekonfernez des Sportclub Freiburg geschickt mit dem Auftrag, er möge den Freiburger Trainer Volker Finke fragen, wie es um einen (damals noch) UEFA-Cup-Platz aussehe. Der Kollege hatte die Frage dann auch tatsächlich gestellt.

Zur Pressekonferenz des BVB vorm Champions-League-Spiel gegen Madrid hatte der Kollege vom WDR möglicherweise auch eine vorgegebene Frage zu stellen. Oder aber, er hat selbst an der Formulierung gefeilt. Weder das das eine noch das andere war dann eine wirklich gute Idee.

Das Video beginnt an besagter Stelle.

Tja, Fragen gibt es in unserem Beruf genügend. Aber auch genügend Möglichkeiten, sie auf verschiedene Arten zu stellen.

Foto: youtube

Tags: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑