Parlament Foto: GabiS - pixelio.de

Veröffentlicht am 20. August 2013 | von Martin Kissel

Erdschuldentag

Konsum, Wachstum, Verbrauch, Zerstörung

Heute ist der 20. August, der sogenannte „Erdschuldentag“. Ab heute wird für den Rest des Jahres auf Pump gelebt – was die Erde angeht. Unser Wirtschaftssystem will es so, unsere Parteipolitik will es so und die Menschen auf diesem Planeten haben es so zu wollen.
Es sei denn, sie setzen sich zur Wehr. Es ist Zeit zur Empörung.

Die Folgen dieses Wachstums auf Kosten der nächsten Generationen haben die Umweltaktivisten von Global Footprint Network aufgezeigt, tagesschau.de hat es heute in aller Frühe auf seine Seite gesetzt. Die Kommentarspalte füllt sich zunehmends.

Lesenswert.

Wir brauchen ein anderes Wirtschaftssytem, weg vom bedingungslosen Wachstum und Verbrauch, losgelöst von untauglichen und weit überholten Bewertungsmaßstäben wie das Bruttoinlandsprodukt, weg von der Gleichgültigkeit über die Zerstörung der Lebensgrundlagen unserer Kinder und deren Kinder.

Tags: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑